Navigation

  1. Startseite
  2. Schiedsrichter
  3. Neue SR-Serie November Blues - Folge 5: Markus Cinar

Als würde es nicht reichen, dass nun die "dunkle Jahreszeit" beginnt. Nein, wir dürfen auch unserem geliebten Hobby nicht nachgehen. Darum möchten wir die Zeit nutzen, um euch mit unserer neuen Serie einen Teil unserer 138 Schiedsrichter aus dem Kreis Gütersloh vorzustellen. Denn wenn man nicht pfeifen darf, muss man sich die Zeit schließlich mit anderen Dingen vertreiben. Beispielsweise könnte man mal wieder ein Buch lesen, einen Film schauen, oder selbst zum Kochlöffel greifen.
Markus Cinar pfeift für den SC Blankenhagen. Der 29-Jährige arbeitet als Mathe- und SoWi-Lehrer an der Geschwister Scholl Realschule in Gütersloh. Er leitet Fußballspiele bis zur Westfalenliga. - Folge 5 hier lesen.

Lieblingsschiedsrichter
Einer der besten Schiedsrichter ist Felix Brych. Ich mag es, seine Spielleitungen anzuschauen, da ersehr viel laufen lässt und es dadurch sehr temporeich ist. Das ist nicht nur in der Bundesliga so, sondern auch in der Champions League oder in den sonst so langweiligen Länderspielen. Einige andere Bundesligaschiedsrichter können sich eine Scheibe von ihm abschneiden, denn er ist ein großes Vorbild für viele Schiedsrichter.

Lieblingsbuch
Urs Meier - Mein Leben auf Ballhöhe. Ich habe das Buch eigentlich nicht haben wollen, als es mir einMann auf der Players Night in Marienfeld gegeben hat. Er wollte es auch nicht, weil er ja vermutlich ein Spieler gewesen ist und Kein Schiedsrichter. Nichts desto trotz nahm ich das Buch an und habe gleich am nächsten Tag ein wenig darin gelesen. Es dauerte nicht lange und ich war sofort verfangen. Unglaublich, wie viele Parallelen darin zu meinem Werdegang und denen vieler anderer Amateurschiedsrichter enthalten sind. Das war auch der Grund, warum ich das Buch bis zum Schluss gelesen habe.

Lieblingsfilm
Beverly Hills Cop Teil I bis III, wobei der letzte Teil am lustigsten ist. Einfach mal entspannt zurücklehnen, den Humor von Eddy Murphy und die Jagd auf die Verbrecher genießen. Der Gerechtigkeitssinn liegt hier ganz vorn, auch wenn er zu Beginn unerreichbar aussehen mag, am Ende wird er erreicht.

Lieblingsmusik
Die richtige Lieblingsmusik gibt es nicht, denn ich höre sehr gerne Radio und da laufen die unterschiedlichsten Musikrichtungen. Ich mag es einfach, wenn mal passend zum Tag ein passender Song abgespielt wird, vor allem auf dem Weg zur Arbeit.

Lieblings-TV-Serie
Meine letzte Lieblingsserie ist schon lange her. Das war nämlich Alarm für Cobra 11. Jeden Donnerstagabend und manchmal in der Doppelfolge ließen einen einfach nicht schlafen gehen, auch wenn am nächsten Morgen der Wecker klingelte. Jetzt fehlt mir einfach die Zeit und auch etwas die Lust, mich auf eine neue Serie einzulassen.

Lieblingswebsite
Jeden Montag ist der Lokalsport (Online-Ausgabe) in den Tageszeitungen aus dem Kreis ein Muss. Es interessiert mich einfach wie die heimischen Kreisliga und Bezirksliga Klubs am Wochenende gespielt haben. Da reicht der Spielbericht auf fussball.de nicht aus, auch wenn ich mir dort schnell die Ergebnisse anschaue. Bei Pokalspielen kommt dann noch der Mittwoch bzw. Donnerstag hinzu.

 

Lieblingsgericht
Nach dem Spiel die gewöhnliche Manta-Platte oder auch mal Schnitzel mit Pommes, denn nach dem Spiel ist der Hunger groß und meistens habe ich vor dem Spiel nicht allzu viel gegessen, was ja auch normal ist. Ich koche nur gelegentlich, dafür kommt dann aber nichts Fertiges aus der Tüte in den Topf, sondern alles ist handmade. Vor allem bei der Pizza. Da wird sogar der Teig selber geknetet.

Lieblingsort in Gütersloh
Die Fußballplätze im Kreis Gütersloh sind mir am liebsten. Hier kann ich mich nicht nur austoben und Sport treiben, sondern man schätzt sich gegenseitig und man fühlt sich einfach wohl hier, dennjeder kennt hier fast jeden und das ist auch gut so.

november blues folge5 cinar

Gemütlich: Westfalenliga-Schiedsrichter Markus Cinar verbringt die fußballfreie Zeit gerne mal zu Hause. Hier liest er unter anderem das Buch vom Schweizer Ex-Top-Schiedsrichter Urs Meier. Foto: Privat

 

In dieser Reihe bereits erschienen:

Folge 1 - Dennis Götsch

Folge 2 - Doro Brockschmidt

Folge 3 - Martin Uekötter

Folge 4 - Garrit Kniepkamp

Sponsoren

Krombacher Logo

Hohenfelder Brauerei

 

April 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30